Veranstalter und Unterstützer

Poster des SDL 2019

Bundesverband Theater in Schulen e. V.

Der BVTS veranstaltet seit 1984 das Schultheater der Länder

Der Bundesverband „Theater in Schulen e.V.“ (BVTS) fordert und fördert die deutschlandweite Etablierung des Schulfaches Theater. Er setzt sich dafür ein, dass in allen Schulstufen und -formen neben dem Fach Theater auch Theaterprojekte als Sprech-, Bewegungs-, Tanz- und Musiktheater oder Performance angeboten werden. Zudem fordert er, dass die interdisziplinären Potenziale des Theaterspiels im Schulalltag genutzt werden. Der BVTS ist die Dachorganisation der Landesverbände, Institutionen und Multiplikator/ innen, die in den Bundesländern für Theater in der Schule tätig sind. Er kooperiert mit zahlreichen Partnern aus dem Bereich Kultur und Bildung.

Kontakt

Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt e. V.

Das Landeszentrum Spiel & Theater, mit Sitz in Magdeburg, ist der Landesverband der Freien Darstellenden Künste, des freien Amateurtheaters sowie des Schultheaters und der Theaterpädagogik. Unter dem Motto Theater Vielfalt Stärken hat sich LanZe zur Aufgabe gesetzt, die vielfältige Freie Szene zu stärken: Der Verein ist Ansprechpartner für Fragen zu Organisation, Förderung, Fort- und Weiterbildung für die darstellenden Künste, er schafft Rahmenbedingungen und regt Verbesserungen an für mehr Kultur und Kunstproduktionen im Land. Mit Netzwerktreffen, Kooperationsprojekten mit Schulen und Festivals organisiert LanZe Anlässe für Austausch, Impulse und Weiterentwicklung.

Kontakt

Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA)

Das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) konzipiert, organisiert und begleitet das Qualitätsmanagement an den Schulen Sachsen-Anhalts durch externe Evaluationen sowie durch schulische Leistungsvergleiche und es widmet sich der Auswertung dieser Ergebnisse. Das Projekt „Kulturelle Bildung in der Schule“ (KUBIS Sachsen-Anhalt) ist Teil des Landesschulversuchs „Kulturkompass für Schulen – Treffpunkte in der Bildungslandschaft“. Schule ist ein zentraler Lern- und Lebensraum für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler.

Kontakt

Stiftung Mercator

Das Schultheater der Länder wird gefördert durch die Stiftung Mercator

Die Stiftung Mercator ist eine private Stiftung, die Wissenschaft, Bildung und Internationale Verständigung fördert. Sie initiiert, entwickelt und finanziert gezielt Projekte und Partnergesellschaften in den Themenbereichen, für die sie sich engagiert: Sie will Europa stärken, Integration durch gleiche Bildungschancen für alle verbessern, die Energiewende als Motor für globalen Klimaschutz vorantreiben und kulturelle Bildung in Schulen verankern. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie und dem Sitz der Stiftung, fühlt sie sich besonders verpflichtet.

Kontakt

Das Festivalzentrum wird Unterstützt von Voelkel die Naturkostsafterei