Niedersachsen mit raumdeutungen

Foto: BVTS

Schule: Gymnasium Lehrte

Gruppe: Sprachlernklasse

Spielleitung: Johanne Bellersen, Taale Frese und Jonas Wunderlich

Vorstellungen: Mittwoch 9:30 Uhr

Spielort: LATINA

Spieldauer: 35min

raumdeutungen

©Julian Mende

Was haben ein Tageslichtprojektor, Milchreis und Haargel gemeinsam? Wie schmeckt deine Heimat? Ist Hexe eigentlich ein Ausbildungsberuf und was würdest du sagen, wenn alle dir zuhören würden? Wie viele Brause-Ufos gehen in deinen Mund, bis du die Säure nicht mehr aushältst und wer zur Hölle hört den Unterschied zwischen Opa und Oper?

Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die Schüler*innen in ihrem Stück raumdeutungen auf den Grund. Sie begeben sich auf eine theatrale Forschungsreise durch ihren Wohnort. Lehrte, eine Kleinstadt in Niedersachsen, stellt sie jeden Tag vor neue Herausforderungen zwischen Zurücksehnen, Ankommen und Weiterdenken. In der Schule, beim Sport, im Theater. Überall entstehen Freundschaften und Glücksmomente, es können aber auch hinter jeder Mülltonne Angst und Unsicherheit lauern. raumdeutungen thematisiert Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft seiner Spieler*innen, indem es sich an den Orten ihres Alltags abarbeitet, nach neuen Perspektiven fragt und nicht zuletzt das Medium Theater selbst zur Verhandlung stellt.

Bundesjury: Die Gruppe nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise an die Orte ihres neuen Alltags im für sie fremden Deutschland. Das Zuhause, die Schule, das Schwimmbad, der Theaterproberaum werden in kleinen, oft tänzerisch choreografierten Szenen liebevoll und ironisch, mit Spielfreude und Witz situativ dargestellt.

Das sind wir!
Die Sprachlernklasse des Gymnasium Lehrte ist eine bunt gemischte Gruppe mit Schüler_innen im Alter von 11-17 Jahren aus sieben verschiedenen Ländern. Sie alle lernen Deutsch als Fremdsprache, manche wohnen schon seit einigen Jahren in Deutschland, einige erst ein paar Monate. Seit Anfang des Schuljahres 18/19 arbeiten die Schüler_innen für raumdeutungen im Rahmen des schulübergreifenden Kooperationsprojekts #sprachlernendesspiel zusammen, bei dem je zwei Student_innen der Leibniz Universität Hannover mit insgesamt zehn Sprachlernklassen ein Jahr lang gemeinsam Theater machen - und dabei Deutsch lernen.

Sara A./ Tasnim A. /Sandra K. / Daria K. / Raian K. / Sahar / Albina / Poli / Maki S. / Mohamed A. / Ayham H./ Aysam H.